Der K(r)ampf um den „Alten Bahnhof“ geht weiter. Schon letztes Jahr hat die Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI gefordert, dass vor einer Veräußerung des alten Bahnhofs alternative Konzepte zur Nutzung der Flächen geprüft werden sollen, dass die gesamte Immobilie möglichst …

Alter Bahnhof – DIE LINKE. Die PARTEI fordert Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung eines Nutzungskonzeptes und mehr Einfluss der Politik auf das Vergabeverfahren Weiterlesen »

Die Stadt Solingen möchte die Grundlagen für die Schaffung einer Schulbaugesellschaft etablieren. Erstmalig Ende April als Beschlussvorlage formuliert, steht das Thema in den kommenden Wochen in mehreren Ausschüssen auf der Tagesordnung. Wenn es nach den Verantwortlichen geht, wird es schnell …

Die Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI betrachtet die Gründung einer Schulbaugesellschaft kritisch – Doppelstrukturen sind intransparent und kostenintensiv Weiterlesen »

Die Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI freut sich, dass ihr Prüfantrag zur Einführung von Wandernadeln auf dem Klingenpfad zur Stärkung des Wandertourismus in Solingen in der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Kultur, Stadtmarketing und Tourismus mehrheitlich angenommen worden ist. Ob …

Wandertourismus anlocken! Die Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI freut sich über die Annahme des Prüfantrags im Ausschuss für Kultur, Stadtmarketing und Tourismus zu Wandernadeln auf dem Klingenpfad Weiterlesen »

Die Fraktion Die LINKE. Die PARTEI konnte in den Haushaltsverhandlungen für 2024 eine dringend notwendige fast 10%-Steigerung der Mittel für den Bereich Jugend & Soziales (Wohlfahrtsverbände) erreichen. Rückblickend auf die konstruktiven Verhandlungen mit SPD und Grünen, war die Ratssitzung am …

Verantwortungsgemeinschaft sichert den Haushalt 2024: Kommunale Einsparungen sind nötig, aber ohne die erreichte Steigerung der Mittel bei den sozialen Einrichtungen hätte ein Kahlschlag gedroht Weiterlesen »

2024-05-07 Kultur muss planbar bleiben

Kunst und Kultur können wichtige Triebkräfte für positive Stadtentwicklung sein. Das ist im Grunde kein Geheimnis und gilt so auch in jedem Falle für Solingen. Seien es nun beispielhaft die facettenreichen Formate der Bergischen Symphoniker; funktionierende Subkultur, die durch Initiativen …

Kultur muss planbar bleiben – DIE LINKE. Die PARTEI fordert dauerhafte und planbare Extramittel oder in einem Doppelhaushalt verankerte Komplementärmittel zur kontinuierlichen Stärkung der Kulturlandschaft – die Haushaltsaufstellung hinkt fast ein Jahr hinterher! Weiterlesen »

Am Solinger Hauptbahnhof in Ohligs betreibt die Gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit und Ausbildung seit einigen Jahren 30 Fahrradboxen, die Pendler:innen gegen eine moderate Jahresgebühr mieten können. Vielfach wurde hier der (erhöhte) Bedarf an weiteren diebstahlsicheren Abstellmöglichkeiten geäußert. Gerade durch die …

Auch Solingen Mitte hat einen Bedarf an diebstahlsicheren Fahrrad-Stellplätzen – Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI fordert Prüfung gesicherter Fahrrad-Stellplätze für Solingen-Mitte und Solingen-Grünewald Weiterlesen »

„Ohne Kultur ist es still“ war ein Slogan, der gerade während der Pandemie-Jahre vielfach beschworen und auf sozialen Medien geteilt und kommentiert wurde. Doch der Satz, der den gesellschaftlichen Stellenwert von Kultur betont, hat auch jetzt noch unwiderruflichen Bestand. Die …

Ohne Kultur ist es auch in Solingen still – DIE LINKE. Die PARTEI begrüßt neuen Haustarifvertrag der Bergischen Symphoniker Weiterlesen »

Die Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI ist bestürzt über die Vorfälle rund um Silvester im Wohngebiet Hasseldelle und sieht dringenden Handlungsbedarf bei den Angeboten für Jugendliche. Die Hasseldelle besteht nicht nur aus den Räumen mit großem akutem Handlungsbedarf, sondern ist …

DIE LINKE. Die PARTEI sieht großen Ausbaubedarf bei den Angeboten für junge Menschen in der Hasseldelle Weiterlesen »

Die Fraktion DIE LINKE. Die PARTEI begrüßt, dass für den Lukastrail endlich eine gute und verträgliche Lösung für alle Beteiligten gefunden wurde. Besonders erfreulich ist, dass die neue Strecke in unmittelbarerer Nähe zur alten errichtet wird. Jedoch wird der neue …

DIE LINKE. Die PARTEI begrüßt die Lösung für den Lukastrail! Weiterlesen »

Der alte Bahnhof darf, wenn überhaupt, nicht unter Preis verschleudert werden und vorher muss eine mögliche alternative Nutzung genau geprüft werden. Unsere Fraktion hat bis heute zum geplanten Verkauf des alten Bahnhofs nur unzureichende Antworten auf Fragen und Aspekte unserer …

Welchen kulturellen und monetären Wert hat der alte Hauptbahnhof? Weiterlesen »